Rizzi-Ausstellung

James Rizzi: Besser als Aktien.
Ausstellung in der Kunsthandlung Langheinz

Schon zu Lebzeiten hat der New Yorker Pop-Art-Künstler James Rizzi die Kunstszene verzaubert. Den Auftakt zur Ausstellung gibt die Vernissage in der Kunsthandlung Langheinz am Freitag, 18. Oktober 2019, um 19 Uhr. Rund 120 Exponate werden gezeigt, darunter drucksignierte Grafiken, Leinwände, und einige extrem seltene Sammlerstücke und Original-Zeichnungen.

Copyright Art Licensing Int. GmbH

Eine solche Rarität ist „A WALK ON WALL STREET“. Wall Street, das ist viel mehr als nur eine Straße: Die New York Stock Exchange ist die größte Wertpapierbörse der Welt und auch unter dem Namen „Wall Street“ bekannt, weil sie eben dort ihren Standort hat. So ist also die Börse zu sehen, außerdem zahlreiche Wolkenkratzer mit freundlicher Fassade. Selbstverständlich gibt es auch die typischen Rizzi-Vögel, die sich durchs Bild picken, ferner Liebende und Spaziergänger jeglicher Couleur. Über die belebte Straße rollt ein VW-Bus mit dem Friedenszeichen der Hippies, direkt vorbei an einem Kanalarbeiter, der just in dem Moment den Gullydeckel beiseiteschiebt. Beinahe übersehen und doch erblickt, um die Ecke der Börse gibt es knallharte Eigenwerbung mit Augenzwinkern: RIZZI ART. BETTER THAN STOCKS. Frei ins Deutsche übertragen: Rizzi-Kunst ist besser als Aktien. Als hätte der Künstler geahnt, dass seine Bilder eine weitere Wertsteigerung erfahren würden. 2011 verstarb James Rizzi im Alter von 61 Jahren an Herzversagen. Seither sind viele seiner Werke vergriffen. Besonders begehrt unter Sammlern sind auch die handsignierten 3D-Werke, die ebenfalls Bestandteil der Ausstellung sind.

Die Ausstellung ist noch bis 16. November 2019 zu sehen in der Kunsthandlung Langheinz – Schulstraße 10 – 64283 Darmstadt

Kunstausstellung noch bis 6. April

Original Radierung von Stefan Becker „Darmstadt – Mathildenhöhe“

Was haben Darmstadt und New York gemeinsam? Wie werden Mythen geboren? Warum gelingt es Metropolen wie Berlin oder New York, ein solch einzigartiges Gefühl von Urbanität und städtischer Identifikation bei Bewohnern und Besuchern auszulösen? Immer auf der Suche nach Antworten darauf, ist Stefan Becker viel auf Reisen. Eindrücke und Einsichten verarbeitet er in künstlerischen Arbeiten in Form von Skizzen, Aquarellstudien, großformatigen Acrylbildern und vor allem in technisch komplexen Radierungen. Dabei liegt die eigentliche Herausforderung für den Künstler darin, charakteristische Merkmale und Highlights einer Stadt einzufangen und mit freien grafischen Strukturen in spannungsgeladene Kompositionen zu bringen.

Stadtansichten von Stefan Becker.
Radierungen und Aquarelle. Ausstellung 08.03.19 – 06.04.19

Lassen Sie sich in den Bann ziehen, verlassen Sie bekannte Pfade und entdecken Sie Ihre Lieblingsstadt neu!

weitere Infos unter: http://www.kunsthandlung-langheinz.de/ausstellungen

Ausstellung mit Vernissage in der Kunsthandlung Langheinz

Farbstürme erwarten die Besucher der Kunsthandlung Langheinz bei der Ausstellung von VERO ab 13.10.17. Zur Vernissage werden auch Texte aus „Farbstücke“, dem neuen Lyrikband der Künstlerin vorgestellt. So erhält der Besucher ein Gefühl für die Entstehung der Werke aus Aquarell und Mischtechnik.

Flyer zur Ausstellung mit Veronika Emendörfer

Mittlerweile zählt VERO zu den arrivierten Künstlern, ihre Bilder werden in Galerien gezeigt, finden sich in Buchtitelgestaltungen wieder und in zahlreichen Ausstellungen. Inspiration für ihre Werke zieht sie unter anderem aus Streifzügen durch Darmstadt. Sie mag es, unter Menschen zu sein: „Ich bin jeden Samstag in der Stadt. Ich sitze dann in Cafés und lasse das Leben an mich heran branden.“ Daraus zieht sie Inspiration, nimmt die Eindrücke neuer Farben und Formen mit in ihr Atelier und wandelt sie um. In eine Welt, wie sie ihr gefällt. Facettenreich, voller Farbe, berückend – und mit viel Tiefe.

Vernissage mit Bildern und Texten der Darmstädter Künstlerin Veronika Emendörfer (VERO) am 13.10.17 um 19 Uhr
Ausstellung 13.10.17 bis 04.11.2017

Eintritt frei, Schulstr. 10, 64283 Darmstadt, Tel. 06151/24264
www.kunsthandlung-langheinz.de